HERREN – Wetten dass…?

HERREN – Wetten dass…?

25:19, 21:25, 20:25, 19:25

1:3 – unsere Standardniederlage diese Saison. Wir träumen weiterhin von unserem ersten Sieg, manche sogar schon nachts. Soweit ist es also gekommen. Es ist (rein punktemässig!) der schlechteste Saisonstart seit weissnichtwievielen Jahren. Inhaltlich gibt es zum letzten Spiel nichts zu berichten: Weil der Schreiber dieser paar wenigen Zeilen einmal mehr geschwänzt hat, sind es eben nur ein paar wenige Zeilen. Früher wurde man als Daheimgebliebener mit Schilderungen und Anekdoten versorgt. Heutzutage erfährt man per Whatsapp höchstens das Resultat, und auch das nur auf Nachfrage…

Nutzen wir also den blanken Raum und die knapp zweiwöchige Matchpause für eine kleine Wette:

A.) Gegen wen werden wir in der Vorrunde unseren ersten Sieg einfahren:

  1. Volley Muristalden (20. 11.)
  2. VBC Spiez a (28. 11.)
  3. VBC Bödeli-Unterseen (6. 12.)
  4. VBC Thun (14. 12.)
  5. niemanden

B.) Wie hoch wird der Sieg ausfallen:

  1. 3:0
  2. 3:1
  3. 3:2
  4. gar nicht

Wer beiderorts richtig liegt, wird mit einer Packung Haribo nach Wahl belohnt. Oder so. Das wäre dann zugleich der Test, ob überhaupt irgendein Goldlockiger, sei er Gott oder Schalk, diese langweilige Sendung Matchberichte sich zu Gemüte führt.   

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.